Vollkornhörnchen mit fruchtig-pikanter Sauce

Ein Rezept von Gerlinde B. aus Fürnitz

HauptspeiseHauptspeise
GeflügelGeflügel
leichtleicht
länger als 60 minlänger als 60 min
Finkensteiner PurPur Vollkorn Hörnchen

 

 

Menge Zutaten (für 4 Personen)
2 Stück (ca. 400 g) Hendlfilet
4 EL Sonnenblumenöl
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
3 EL Honig
  Safranfäden
1 EL Kurkuma
2 Limetten
1 DS Tomaten in Stücken
2 Karotten
2 Kartoffeln
  Salz
  Pfeffer
  Chili
1/2 l Gemüsebrühe
1 Schuss Sahne

Kochanleitung:

  • Hendlfilet in mundgerechte Stücke schneiden, salzen, pfeffern und in 4 EL Öl anbraten, danach herausnehmen und warmstellen.
  • Zwiebel und Knoblauch kleinschneiden und im selben Bräter anbraten, dünsten.
  • Kartoffeln und Karotten schälen, in Würfel schneiden und zum Zwiebel geben, mitdünsten.
  • Honig, Safranfäden, Kurkuma, Salz, Pfeffer und Chili nach Geschmack dazugeben und mit der Gemüsebrühe aufgießen.
  • Das Ganze zum Kochen bringen und bei geringer Hitze ca. 1 Std. köcheln lassen, abschmecken.
  • 400 g Finkensteiner Vollkorn Hörnchen nach Packungsvorschrift kochen, abseihen, auf Teller anrichten, die pikante Sauce drüber - fertig!

In die Finkensteiner Teigwaren kommen nur die besten Zutaten: reines und klares Karawanken-Hochquellwasser, Hartweizengrieß aus Österreich und je nach Rezept Eier von Bauern aus der Region und Gewürze aus Kärnten.  weiter