Pasta al Mare

Ein Rezept von Anja D. aus Klagenfurt

Pasta al Mare
HauptspeiseHauptspeise
FischFisch
leichtleicht
bis zu 30 minbis 30 min
Finkensteiner GoldfinkGoldfink

 

 

Menge Zutaten (für 4 Personen)
1 Pkg. Finkensteiner Goldfink
1 kg frische Miesmuscheln
10 Stk. mittelgroße Scampi
1,5 Dosen Tomaten in Stücken
1/4 l Weißwein
2-3 große Knoblauchzehen
1 Zwiebeln
1 Gemüsewürfel oder Fond
  Salz
  Pfeffer
  Schlagobers
  Olivenöl
  Petersilie

Kochanleitung:

  • Zwiebeln würfelig schneiden und in einem großen, hohen Topf mit Olivenöl glasig rühren.
  • Die gewaschenen Miesmuscheln hinzugeben, mit Weißwein ablöschen. Die Miesmuscheln öffnen sich rasch!
  • Den Knoblauch dazupressen, Suppenwürfel/Fond und Tomatendosen dazugeben, etwas köcheln.
  • Mit Schlagobers verfeinern und Petersilie dazugeben.
  • Finkensteiner Goldfink kochen.
  • Garnelen scharf in einer Pfanne anbraten, etwas salzen und pfeffern.
  • Nudeln abgießen in Olivenöl schwenken, mit Muschelsauce anrichten und Garnelen darüber geben.
  • Tipp: Dazu ein Glas Weißwein. Gutes Gelingen!

In die Finkensteiner Teigwaren kommen nur die besten Zutaten: reines und klares Karawanken-Hochquellwasser, Hartweizengrieß aus Österreich und je nach Rezept Eier von Bauern aus der Region und Gewürze aus Kärnten.  weiter